powered by crawl-it

Schemata deutscher und russischer Verbände

deutsches I. Armeekorps deutsches I. Reservekorps deutsche 1. Kavallerie-Division
russisches XV. Armeekorps

Die schematische Darstellung eines deutschen Armeekorps in Kriegsgliederung zu Beginn des 1. Weltkrieges am Beispiel des

I. Armeekorps

(24 Batl., 8 Schwadr., 28 Battr.)
1. Infanteriedivision 2. Infanteriedivision
1. Inf. Brig. 2. Inf. Brig. 3. Inf. Brig. 4. Inf. Brig.
Grenadier-Reg. 1
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Infanterie-Reg. 41
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Grenadier-Reg. 3
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Infanterie-Reg. 43
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Grenadier-Reg. 4
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Infanterie-Reg. 44
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Füsillier-Reg. 33
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Infanterie-Reg. 45
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Ulanen-Regiment 8
Kavallerie
Jäger-Regiment zu Pferde 10
Kavallerie
1. Feldartillerie-Brigade 2. Feldartillerie-Brigade
Feldart.-Reg. 16 Feldart.-Reg. 52 Feldart.-Reg. 1 Feldart.-Reg. 37
I.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
II.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
I.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
II.Abt.
Leichte Haubitzen Leichte Haubitzen Leichte Haubitzen Munitionskolonne
I.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
II.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
I.Abt.
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne
II.Abt.
Leichte Haubitzen Leichte Haubitzen Leichte Haubitzen Munitionskolonne
San.Kp.1 u.3 Brücken-Train 1 1./Pi1
Sanitätsdienst Sanitätsdienst 35m Brückentrain Pionier-Kompagnie
San.Komp.2 Brücken-Train 2 2.u.3./Pi-Btl.1
Sanitätsdienst 35m Brückentrain PionierePioniere
Feldflieger-Abt.14 Fernsprech-Abt.1 Scheinwerfer-Zug/Pi.1 I./Fußart.-Reg. 1
Feldflieger Fernmeldetrupp Scheinwerferzug Schwere Haubitzen Schwere Haubitzen Schwere Haubitzen Schwere Haubitzen Leichte Munitsionskolonne

Außerdem standen dem Korps zur Verfügung:

4 Infanterie-, 9 Feldartillerie- und 8 Fußartillerie-Munitionskolonnen.
(Gesamte Munitionsausstattung pro Gewehr:
370, Masch.Gewehr: 8000, Feldkanone: 398,
leichte Feldhaubitze: 273 und schwere Feldhaubitze: 432 Schuss.)
7 Fuhrpark- und 6 Proviant-Kolonnen. (Verpflegung für gut 4 Tage für Mann und Pferd)
12 Feldlazarette
2 Pferde-Depots
2 Feldbäckerei-Kolonnen
1 Brücken-Train mit 130 m Kolonnen-Brücke

Zum Anfang
deutsches I. Armeekorps deutsches I. Reservekorps deutsche 1. Kavallerie-Division
russisches XV. Armeekorps

Die schematische Darstellung eines deutschen Reservekorps in Kriegsgliederung zu Beginn des 1. Weltkrieges am Beispiel des

I. Reservekorps

(26 Batl., 6 Schwadr., 12 Battr.)
1. Reservedivision 36. Reservedivision
72. Res.Inf.Brig. 1. Res.Inf.Brig. 70. Inf.Brig. 69. Inf.Brig.
Res.Inf.Reg. 18
MG-Kompanie MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Inf.Reg. 59
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Jäg.Btl. 1
Bataillon
Res.Inf.Reg. 1
MG-Kompanie MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Inf.Reg. 3
MG-Kompanie MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Infanterie-Reg. 54
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Inf-Reg. 5
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Inf.Reg. 21
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Inf.Reg. 61
MG-Kompanie Bataillon Bataillon Bataillon
Res.Jäger-Btl. 2
Bataillon
Res.Ulanen-Regiment 1
Kavallerie
Res.Husaren-Regiment 1
Kavallerie
Res. Feldartillerie-Regiment 1 Res. Feldartillerie-Regiment 36
I.Abt
Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Leichte Munitionskolonne
II.Abt.
Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Leichte Munitionskolonne
I.Abt.
Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Leichte Munitionskolonne
II.Abt.
Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Feldkanonen / 7,7 cm Leichte Munitionskolonne
Res.San.Kp.1 Res.Brücken-Train 1 4./II.Pi.2
Sanitätsdienst 35m Brückentrain Pionierkompagnie
R.San.Kp.15 R.Br.-Train 36 1./II.Pi.2
Sanitätsdienst 35m Brückentrain Pionierkompagnie
Res.Fernsprech-Abt. 1
Fernmeldetrupp

Außerdem standen dem Reservekorps zur Verfügung:

2 Infanterie- und 5 Feldartillerie-Munitionskolonnen.
7 Fuhrpark-Kolonnen
4 Feldlazarette
1 Pferde-Depot
2 Feldbäckerei-Kolonnen

Zum Anfang
deutsches I. Armeekorps deutsches I. Reservekorps deutsche 1. Kavallerie-Division
russisches XV. Armeekorps

Die schematische Darstellung einer deutschen Kavallerie-Division in Kriegsgliederung zu Beginn des 1. Weltkrieges am Beispiel der

1. Kavallerie-Division

24 Schwadr., 3 Battr. (zugeteilt: Jäger-Batl. 2)
41.Kav.Brigade 2.Kav.Brigade 1.Kav.Brigade
Kürasier-Regiment 5
4 Schwadrone
Ulanen-Regiment 4
4 Schwadrone
Ulanen-Regiment 12
4 Schwadrone
Jäger-Regiment zu Pferde 9
4 Schwadrone
Kürasier-Regiment 3
4 Schwadrone
Dragoner-Regiment 1
4 Schwadrone
LKW-Kol. Fernmelde-Abt. Pionier-Abt. Reit.Abt./Art.Reg.1 MG-Abt.5


Radfahrer-Kompanie Jäger-Battl.2

Zum Anfang
deutsches I. Armeekorps deutsches I. Reservekorps deutsche 1. Kavallerie-Division
russisches XV. Armeekorps

Schematische Darstellung russischer Truppenverbände am Beispiel des

XV.Korps

8. Infanteriedivision 6. Infanteriedivision
2. Brigade 1. Brigade 2. Brigade 1. Brigade
Inf.Reg. 31
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg. 32
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg. 29
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg 30
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg 23
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg 24
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg. 21
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
Inf.Reg. 22
Bataillon Bataillon
Bataillon Bataillon
MG-Kompanie mit 8 MG´s
8. Artillerie-Brigade
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne Munitionskolonne Munitionskolonne
6. Artillerie-Brigade
Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Feldkanonen Munitionskolonne Munitionskolonne Munitionskolonne
Fernmelde-Abt. Brücken-TrainPionier-Komp.
Fernmeldetrupp Brückentrain Pionierkompagnie
Fernmelde-Abt. Brücken-TrainPionier-Komp.
Fernmeldetrupp Brückentrain Pionierkompagnie
21. Donkosaken-Regiment (II. Aufgebot)
Kavallerie - 6 Schwadrone
Fernmelde-Abt. Telephon-Kom. 15. Feldflieger-Abt. Pionier-Komp. 15. Feldhaubitzen-Abt.
Fernmeldetrupp Telephon-Kompanie 6 Flugzeuge Pionier-Kompanie 6 Feldhaubitzen / 12,2 cm6 Feldhaubitzen / 12,2 cmLeichte Munitionskolonne

Außerdem standen dem Korps zur Vefügung:

Sanitäts- und Veterinäreinheiten
Munitions- und Verpflegungskolonnen
2 Feldbäckereien
Ein Ingenieur-Park

Zum Anfang
deutsches I. Armeekorps deutsches I. Reservekorps deutsche 1. Kavallerie-Division
russisches XV. Armeekorps